Penderecki: Agnus Dei - aus: Polnisches Requiem für 8 Violoncelli

Kurzübersicht

(Auftragsanferigung, verlängerte Lieferzeit, Kein Rückgaberecht!) Das Agnus Dei schrieb Krzysztof Penderecki 1981, nachdem ihn die Nachricht vom Tod seines Freundes Stefan Kardinal Wyszy ski, einem Symbolträger für den geistlichen Widerstand gegen das kommunistische Regime Polens, erreicht hatte. Später nahm er es als Bestandteil in sein Polnisches Requiem auf. Mit der Bearbeitung für acht Violoncelli brachte Penderecki seine Trauer über den Tod von Mstislav Rostropovitch zum Ausdruck.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: in 3-5 Tagen

24,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Penderecki, Krzysztof

Penderecki: Agnus Dei - aus: Polnisches Requiem für 8 Violoncelli

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Artikelnummer 2210
versandfertig in 3-5 Tagen
Künstler / Arrangeur Penderecki, Krzysztof
Besetzung Streicher
Instrumental / Vokal Instrumental
Stil Anderes